Datenschutzbestimmungen

Personenbezogene Daten (im Folgenden in der Regel als „Daten“ bezeichnet) werden von uns nur im erforderlichen Umfang und zum Zwecke der Bereitstellung einer funktionsfähigen und benutzerfreundlichen Website einschließlich ihrer Inhalte und der dort angebotenen Dienste verarbeitet.

Per Art. 4 Nr. 1 der Verordnung (EU) 2016/679, d.h. der Allgemeinen Datenschutzverordnung (im Folgenden als „DSGVO“ bezeichnet), bezieht sich „Verarbeitung“ auf jede Operation oder Gruppe von Operationen wie Sammlung, Aufzeichnung, Organisation, Strukturierung Speicherung, Anpassung, Änderung, Abruf, Abfrage, Verwendung, Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder sonstige Bereitstellung, Anpassung oder Kombination, Einschränkung, Löschung oder Zerstörung personenbezogener Daten, ob automatisiert oder nicht.

Die folgende Datenschutzerklärung soll Sie insbesondere über Art, Umfang, Zweck, Dauer und rechtliche Grundlagen der Verarbeitung dieser Daten unter unserer Kontrolle oder in Verbindung mit anderen informieren. Wir informieren Sie nachfolgend auch über die Komponenten von Drittanbietern, die wir zur Optimierung unserer Website und zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit verwenden. Dies kann dazu führen, dass diese Drittanbieter auch Daten verarbeiten, die sie sammeln und kontrollieren.

I. Informationen über uns als Verantwortliche Ihrer Daten

Verantwortlich für diese Website (der „Verantwortliche“) im Sinne des Datenschutzrechts ist:

m-lab GmbH
Max-Planck-Str. 9
63486 Bruchköbel
Deutschland

Telefon: +49 6181 413 1083
Fax: +49 6181 413 1084
E-Mail: contact@m-lab.com

vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Christian Bach

II. Die Rechte von Nutzern und Betroffenen

Im Hinblick auf die im Folgenden näher zu beschreibende Datenverarbeitung haben Nutzer und Betroffene das Recht

-zur Bestätigung, ob Daten verarbeitet werden, Informationen über die verarbeiteten Daten, weitere Informationen über die Art der Datenverarbeitung und Kopien der Daten (vgl. auch Art. 15 DSGVO);
-falsche oder unvollständige Daten zu korrigieren oder zu vervollständigen (vgl. auch Art. 16 DSGVO);

– zur sofortigen Löschung der sie betreffenden Daten (vgl. auch Art. 17 DSGVO) oder alternativ, wenn eine Weiterverarbeitung gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO, um die Verarbeitung gemäß Art. zu beschränken. 18 DSGVO;

– Kopien der sie betreffenden und / oder von ihnen zur Verfügung gestellten Daten entgegenzunehmen und an andere Anbieter / Verantwortliche übermitteln zu lassen (vgl. auch Art. 20 DSGVO);

– Beschwerden bei der Aufsichtsbehörde einzureichen, wenn sie der Ansicht sind, dass die sie betreffenden Daten vom für die Verarbeitung Verantwortlichen unter Verstoß gegen die Datenschutzbestimmungen verarbeitet werden (siehe auch Art. 77 DSGVO).

Darüber hinaus ist der für die Verarbeitung Verantwortliche verpflichtet, alle Empfänger, denen er Daten mitteilt, über solche Berichtigungen, Löschungen oder Beschränkungen zu informieren, die der Verarbeitung desselben gemäß Art. 16, 17 Abs. 1, 18 GDPR. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, wenn eine solche Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Die Nutzer haben jedoch ein Auskunftsrecht über diese Empfänger.

Ebenso unter Art. Gemäß Art. 21 DSGVO haben Nutzer und Betroffene das Recht, der zukünftigen Verarbeitung ihrer Daten durch den Verantwortlichen zu widersprechen. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Insbesondere ist ein Widerspruch gegen die Datenverarbeitung zum Zwecke der Direktwerbung zulässig.

III. Informationen zur Datenverarbeitung

Ihre bei der Nutzung unserer Website verarbeiteten Daten werden gelöscht oder gesperrt, sobald der Zweck ihrer Speicherung entfällt, sofern die Löschung nicht gegen gesetzliche Aufbewahrungspflichten verstößt oder nachfolgend nichts anderes bestimmt ist.

Serverdaten

Aus technischen Gründen werden die folgenden Daten, die Ihr Internetbrowser an uns oder an unseren Serverprovider sendet, erfasst, um eine sichere und stabile Website zu gewährleisten: In diesen Server-Protokolldateien werden Typ und Version Ihres Browsers, Betriebssystems und der Website aufgezeichnet von dem Sie gekommen sind (Referrer-URL), die besuchten Webseiten unserer Website, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs sowie die IP-Adresse, von der aus Sie unsere Website besucht haben.

Die so gesammelten Daten werden vorübergehend gespeichert, jedoch nicht mit anderen Ihrer Daten in Verbindung gebracht.
Grundlage für diese Lagerung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse liegt in der Verbesserung, Stabilität, Funktionalität und Sicherheit unserer Website.
Die Daten werden innerhalb von maximal sieben Tagen gelöscht, es sei denn, eine fortgesetzte Speicherung ist zu Nachweiszwecken erforderlich. In diesem Fall werden alle oder ein Teil der Daten von der Löschung ausgeschlossen, bis die Untersuchung des betreffenden Vorfalls endgültig abgeschlossen ist.

Cookies

a) Sitzungscookies

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Cookies sind kleine Textdateien oder andere Speichertechnologien, die von Ihrem Browser auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Cookies verarbeiten bestimmte Informationen über Sie, z. B. Ihren Browser, Standortdaten oder die IP-Adresse.

Diese Verarbeitung macht unsere Website benutzerfreundlicher, effizienter und sicherer. So können wir beispielsweise unsere Website in verschiedenen Sprachen anzeigen oder eine Warenkorbfunktion anbieten.
Rechtsgrundlage für eine solche Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO, sofern diese Cookies zur Erhebung von Daten zur Anbahnung oder Abwicklung von Vertragsverhältnissen verwendet werden.
Sofern die Bearbeitung nicht zur Begründung oder Abwicklung eines Vertrages dient, liegt unser berechtigtes Interesse in der Verbesserung der Funktionalität unserer Website. Rechtsgrundlage ist dann Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO.
Wenn Sie Ihren Browser schließen, werden diese Sitzungscookies gelöscht.

b) Cookies von Drittanbietern

Bei Bedarf können auf unserer Website auch Cookies von Unternehmen verwendet werden, mit denen wir zusammenarbeiten, um die Funktionen unserer Website zu bewerben, zu analysieren oder zu verbessern.

Einzelheiten, insbesondere die Rechtsgrundlage und den Zweck einer solchen Erfassung und Verarbeitung von Daten durch Dritte, die über Cookies erfasst werden, entnehmen Sie bitte den folgenden Informationen.

c) Deaktivieren von Cookies

Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die Einstellungen in Ihrem Browser ändern. Ebenso können Sie mit dem Browser bereits gespeicherte Cookies löschen. Die erforderlichen Schritte und Maßnahmen variieren jedoch je nach verwendetem Browser. Wenn Sie Fragen haben, verwenden Sie bitte die Hilfefunktion oder konsultieren Sie die Dokumentation Ihres Browsers oder wenden Sie sich an dessen Hersteller, um Unterstützung zu erhalten. Die Browsereinstellungen können das Setzen von sogenannten Flash-Cookies nicht verhindern. Stattdessen müssen Sie die Einstellung Ihres Flash Players ändern. Die dafür erforderlichen Schritte und Maßnahmen hängen auch vom verwendeten Flash Player ab. Wenn Sie Fragen haben, verwenden Sie die Hilfefunktion oder konsultieren Sie die Dokumentation zu Ihrem Flash Player oder wenden Sie sich an den Hersteller, um Unterstützung zu erhalten.

Wenn Sie die Installation von Cookies verhindern oder einschränken, sind möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Website voll nutzbar.

Kontakt

Wenn Sie uns per E-Mail oder über das Kontaktformular kontaktieren, werden die von Ihnen angegebenen Daten für die Bearbeitung Ihrer Anfrage verwendet. Wir benötigen diese Daten, um Ihre Anfrage bearbeiten und beantworten zu können. Andernfalls können wir die Frage nicht vollständig oder gar nicht beantworten.

Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO.

Ihre Daten werden gelöscht, sobald wir Ihre Anfrage vollständig beantwortet haben und es keine weitere gesetzliche Verpflichtung zur Speicherung Ihrer Daten gibt, beispielsweise wenn sich daraus eine Bestellung oder ein Vertrag ergibt.